Startseite» Heilige

Heiliger Blasius

Veröffentlicht von: Tom Kruczynski
am: 3. Februar 2018
unter: Heilige

Am 3. Februar gedenkt die Kirche des Heiligen Blasius, eines der 14. Nothelfer: Auf das volkstümliche Wunder der Heilung des Jungen mit der Fischgräte geht seit dem 16. Jahrhundert der Brauch des Blasiussegens zurück, wobei zwei geweihte Kerzen gekreuzt vor

Heiliger Modestus

Veröffentlicht von: Tom Kruczynski
am: 8. Januar 2018
unter: Heilige ¦ unsere Kirche

Vita des Hl. Modestus (Quelle:Wikipedia) Modestus stammte wahrscheinlich aus Irland. Virgilius von Salzburg schickte ihn auf Bitte des Slawenherzogs Cheitumar um 757 gemeinsam mit mehreren Priestern als Missionar nach Karantanien. Modestus war Chorbischof (episcopus missus), ein von Salzburg abhängiger Bischof

Heilige Erentrudis

Veröffentlicht von: Tom Kruczynski
am: 18. Dezember 2017
unter: Heilige ¦ unsere Kirche

Vita der Heiligen Erentrudis Die Nichte des Hl Rupert, Erentrudis, geb. im 7. Jhdt, kam mit diesem nach Salzburg. Sie entstammte fürstlichem, möglicherweise königlichem Geschlecht. Rupert teilte ihr eine ausgesprochen missionarische Aufgabe zu. Er errichtete um 714 ein Kloster am

Heilige Barbara

Veröffentlicht von: Tom Kruczynski
am: 4. Dezember 2017
unter: Heilige

Die Heilge Barbara ist bekannt für: Barbarazweige sind Zweige von Obstbäumen, die nach einem alten Brauch am 4. Dezember, dem liturgischen Gedenktag der hl. Barbara in der römisch-katholischen und der griechisch-orthodoxen Kirche (Barbaratag), geschnitten und in einer Vase in der

Seliger Rupert Mayer SJ

Veröffentlicht von: Tom Kruczynski
am: 3. November 2017
unter: Heilige

SEL. RUPERT MAYER, ORDENSPRIESTER ZWEITE LESUNG Julius Kardinal Döpfner († 1976) Aus einer Predigt „Selig, die hungern und dürsten nach der Gerechtigkeit; denn sie werden gesättigt werden.“ Wie paßt dieses Wort auf P. Rupert Mayer! Gott war in Wahrheit seine

„unsere“ Heiligen

Veröffentlicht von: Tom Kruczynski
am: 17. Oktober 2017
unter: Heilige ¦ unsere Kirche

Patrone unserer Kirche sind der Heilige Servatius, ein sogenannter „Eisheiliger“ und „Maria, Mutter der göttlichen Gnade“. Besonders aber fallen die 32 Kirchenfenster auf, die wie eine Krone das Kirchenschiff oben säumen. Auffallend ist, dass alle abgebildeten Personen einen Bezug zu

Heiliger Koloman

Veröffentlicht von: Tom Kruczynski
am: 12. Oktober 2017
unter: Heilige ¦ unsere Kirche

Koloman war ein irischer Pilger aus königlichem Geschlecht auf dem Weg nach Jerusalem. 1012 wurde er bei Stockerau auf der Rückwanderung wegen seiner unbekannten Pilgerkleidung und weil er kein deutsch sprach als Spion ergriffen, gemartert und getötet. Der Legende nach

Top